Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie sind gemeinsam mit Ihren Kindern gut im neuen Jahr angekommen, für das ich Ihnen an dieser Stelle noch alles erdenklich Gute wünschen möchte.

Sicherlich haben Sie es längst den Medien entnommen, dass bis zum 31.01.2021 der Unterricht als Distanzunterricht erteilt wird.
Das Ministerium für Schule ruft alle Eltern auf, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.

Wie schon im März erhalten Sie die Lernpakete über die Klassenleitung Ihres Kindes, die Sie über die genaue Vorgehensweise informieren wird.

Bitte beachten Sie:
Es werden in dieser Zeit keine Klassenarbeiten / Lernzielkontrollen durchgeführt. Es ist aber dennoch so, dass Teile der Arbeitsergebnisse aus dem Distanzunterricht in die Wertungen im Bereich „Sonstige Leistungen“ einfließen können, denn für den Distanzunterricht gilt Schulpflicht – in genau der gleichen Weise wie für den „normalen“ Präsenzunterricht.

Um die mit dem Homeschooling verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.

Für Familien, die nach sorgfältiger Prüfung zu dem Ergebnis kommen, dass eine Betreuung zu Hause nicht möglich ist, wird das Angebot der Notbetreuung fortgeführt.
Hierbei findet kein regulärer Unterricht statt. Vielmehr dient die Notbetreuung dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzunterricht im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen. Diese Schülerinnen und Schüler nehmen - auch wenn sie sich in der Schule befinden - am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil.

Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie dies dem Sekretariat bitte möglichst zeitnah mittels Anmeldeformular mit. Diese erhalten Sie hier.

Ich bin zuversichtlich, dass unsere Schulgemeinschaft auch diese Herausforderung mit vereinten Kräften gut meistern wird.

Bitte bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Mit herzlichen Grüßen, auch im Namen des gesamten Schulteams,
Tanja Liebertz